Artikel

22.11.2014WP Bakery Technologies

WP Jubiläum: 50 Jahre in Dinkelsbühl

Wohlschmeckendes Live-Baking im WP Technikum, interessante Werksführungen und viele unterhaltsamen Aktionen, wie ein Kinderkino zum Bäckerhandwerk, Ballonmodellagen und ein Luftballonwettbewerb standen auf dem Programm des Family Days. Gemeinsam feierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Familien am Samstag, den 22. November 2014 das 50-jährige Jubiläum ihres Werkes.

Seinen Standort im bayrischen Dinkelsbühl gründete Werner & Pfleiderer im Jahr 1964. In Stuttgart-Feuerbach, dem damaligen WP Firmensitz, platzte die Produktion aus allen Nähten. Denn die Ingenieure hatten einen neuartigen Etagenofen in Stahlwärme-Konstruktion, den WP MATADOR, entwickelt. Eine Revolution in der Ofentechnik! Bäcker aus aller Welt wollten diesen Ofen haben. Die Nachfrage war enorm. Da Flächen und Arbeitskräfte in Stuttgart knapp waren, expandiert WP nach Dinkelsbühl und verlagerte bis 1973 die gesamte Backofenproduktion dorthin. 1978 folgte der Brötchenanlagenbau für handwerkliche Bäckereien.

Das erfolgreiche Unternehmen wurde 1986 vom Krupp-Konzern übernommen und weiter ausgebaut. 1990 zogen auch die Verwaltungs- und Konstruktionsabteilungen von Stuttgart nach Dinkelsbühl. 1996 erwarb Jürgen Horstmann das Werk und baute damit die WP BAKERYGROUP auf.

In der Unternehmensgruppe ist WP Lebensmitteltechnik in Dinkelsbühl heute das Kompetenzzentrum für die Produktion von Backöfen und Bäckereimaschinen für handwerkliche Backtechnik sowie von Großanlagen für die industrielle Backtechnik.